Much ado about …

Es gibt Tage, da magste nur noch resigniert mit den Schultern zucken – Tage wie heute. Da macht man sich Gedanken darüber, wie man sein Thema gut vermittelt bekommt, kauft am Tag vorher extra noch Krimsekrams ein und steht um viertel vor acht des Morgens erwartungsfroh im Seminarraum – und staunt dann, daß es immerhin 2 Teilnehmerinnen (von deren 13) geschafft haben, pünktlich da zu sein. Ca. 35 Minuten später konnte das Tagesmaximum von beachtlichen 5 Anwesenden erreicht werden. Man versteht allmählich, warum das Wiedererlangen eines strukturierten Tagesablaufs zu den Zielen der Maßnahme gehört …

Category: ich und die Wirklichkeit Comment »


Leave a Reply



Back to top